Advertisements

Value Art+Com: #JeSuisAndreas

IMG_5789

By Andreas Weber

Pls. have a look! — My contribution to an Art Exhibition in Mainz/Germany, hosted by Kunstverein Eisenturm Mainz e.V. – KEM, in March 2015.
What do you think?

#JeSuisAndreas

“Meine Wertvorstellungen orientieren sich an menschlicher Vernunft und dem Verstehen als Basis des Seins. Ich folge dabei keiner Religion.

Mein Wertesystem ist ein eigenes, mit humanistischer Prägung. Sollte meine Lebenszeit enden, sehe ich dem gelassen entgegen, weil es dem Lauf der Dinge entspricht. Jedes Ende bedeutet einen Neubeginn.

So wie man auf die Welt kommt, durch die Geburt der Natur, sollte man auch wieder scheiden. Aus der Natur – zurück in die Natur. Möglichst ohne Leid, ohne Schmerzen, vor allem ohne die Kunst der Apparatemedizin übersteigern zu müssen. Die Kunst zu(m) Sterben ist mir wichtig zu begreifen als bewusste Auseinandersetzung mit dem Unausweichlichen.”

English Translation:

#JeSuisAndreas

“My values are based on human reason and understanding as the basis of being. I follow no religion.

My value system has a private, humanistic character. If my life will end, I see the equanimity, because it corresponds to the course of events. Each end is a new beginning.

So how to get to the world, through the birth of nature, one should also divorced. From the nature — back to nature. The need to exaggerate possible without suffering, without pain, especially without the art of high-tech medicine. The Art of Dying is important for me to understand as conscious confrontation with the inevitable.”

Advertisements
1 comment

Leave a Reply

%d bloggers like this: