Archive

Value Academy

Value_Academy_Info_English FINAL 10072013.008

© 2014 by Andreas Weber, Value Communication AG, Mainz/Germany

 

By Şükran Ceren Salalı, Value Communication Fellow

 

Is your knowledge always up-to-date?

Wouldn’t it be great to know already today what will be relevant tomorrow?

 

Crucial: You cannot know what you don’t now! — Right?

Today, technology innovation is far more crucial for company’s success than before. However, compared to the past, it is more difficult to keep up with rapid technological progress. For that purpose, Value Academy offers a unique proposition which provides an overview of facts, knowledge and above all the knowledge that is needed to make the right decisions in the shortest possible time. Value Academy uses “Knowledge on Demand” concept in order to understand what will be relevant for tomorrow with a modular system and an Academic Team.


How it works:

In order to get access to the services and benefits of Value Academy, you can select your program, select your knowledge area, and then sign in for Workshops, Coachings, Executive Briefings, Webcasts or experience the Value Art & Communication Lab. The structure of Value Academy is consisting of three parts such as modular, networked and knowledge-based system that serves as a back-up in market-and customer-oriented relations on the verge of correcting companies deficiencies on communication with understandable solutions.


Your Benefits:

Value Academy has a modular system with “Innovation and Transformation Task Force” and an Academic Team that provide modular options without schematic routine treatment. The system is cooperated with independent knowledge partners and interdisciplinary skills on technology, marketing and media tools. At the end, successful attendees receive a Value Academy Certification.

 

Please contact us for further information!
Via email: a.weber(a)value-communication.com

 

To follow us on Twitter:

@ValueCommAG

Value Check Offer mit Logo.008

© 2014 by Value Communication AG, Mainz/Germany

 

 ValueCheck Audits: Fast-track your communication success

 


Kommunikation ist (k)eine Kunst.

Es klingt fast profan, ist es letztlich aber doch nicht: Kommunikation setzt Dinge in Bewegung. Und werthaltige Kommunikation stellt den nachhaltigen profitablen Geschäftsverlauf sicher. In unserem Marketing-getriebenen Digital-Zeitalter sind neue Marketing-Kommunikationskonzepte, -maßnahmen und -wege gefragt, die Innovationen in den Fokus stellen. Doch leicht gerät die Suche nach Innovation zur  “Jagd nach dem Goldenen Kalb”. Zu viele “Buzz Words” und dubioses Experten-Kauderwelsch schaffen eher Verwirrung als Ordnung.

Abhilfe tut not.

 

Die zentrale Frage lautet:
Wie kann man die Kommunikationsfähigkeit eines Unternehmens bewerten? 

Die Analyse und Bewertung der Kommunikationsfähigkeit einer Unternehmung ist für ein erfolgreiches Marketing eine Grundvoraussetzung, um profitable Geschäfte und prosperierendes Wachstum zu ermöglichen. Bislang erfolgt dies in der Praxis aber nicht. Getestet und analysiert wird vielmehr, welche Kommunikationsmaßnahmen bei Image-/Markenaufbau und -pflege sowie bei verkaufs- und absatzfördernden Kampagnen welche Effekte bringen. Für jeden Kommunikationskanal gibt es eigene, spezifisch ausgelegte Auswertungskriterien.

Wir wissen zudem durch aktuelle Forschungsergebnisse, dass Sonderwerbeformen, ›Special Effects‹ oder Crossmedia-Kampagnen in der sog. ›werblichen Kommunikation‹ stets mehr bringen, aber auch stets mehr kosten [vgl. u. a. Dr. Peter Haller, GfK: ›Building Best Brands‹, München 2009]. Die Frage nach der bestmöglichen Wirkung spezifischer Kommunikationsmaßnahmen beantwortet aber noch nicht die nach der Qualität der Kommunikationsfähigkeit eines Unternehmens. Hier sind ganz andere Faktoren und Einflussgrößen zu bewerten, die weit über das Spektrum der klassischen Werbewirkungsforschung oder von ›Media-Audits‹ hinausführen.

 

Werthaltigkeit mit System

Die Werthaltigkeit der Kommunikation muss durch systematische Erforschung, kontinuierliche qualitative Überwachung und die zentrale Steuerung der Geschäftskommunikation erfolgen. Innerhalb unserer Value-Communication-Methodik erfolgt dies durch ein ›Value Check Audit‹.

Hier wird zunächst per ›ValueCheck‹ ein Fragenkatalog abgearbeitet, der acht zentrale Themenbereiche umfasst, die jeweils mit Detail-Fragen unterfüttert werden und deren Beantwortung im ›Ja-Nein-Keine-Angaben‹-Rhythmus abgearbeitet werden. Die Ergebnisse werden im ›Value Score Index‹ dargestellt. Die Befragung wird vom Value-Auditor mit Unternehmensentscheidern innerhalb von 45 bis 90 Minuten durchgeführt. Die Auswertung ergibt schlüssige, konkrete Anhaltspunkte für die Verbesserungs- und Innovationsmöglichkeiten der Organisation und Strukturen, der Kommunikationsarchitektur, der Kommunikationsprozesse, der Kommunikationskanäle und -mittel. 

 

Value System Implementation

© 2014 by Value Communication AG, Mainz/Germany

 

Weiterer Schritt: Vom Audit zum Benchmark

In Value Profile-Workshops können die Ergebnisse vorgestellt, diskutiert und in Handlungsempfehlungen inklusive einer Roadmap umgesetzt werden. Auf dieser Basis ist eine ganzheitliche Bewertung der Kommunikationsfähigkeit möglich; regelmäßige Updates erlauben, Verbesserungen vorzunehmen.

Zweckdienlich ist es, die ValueCheck Audits auf Branchen und Wirtschaftsbereiche auszudehnen, um über Benchmark-Vergleiche die eigenen Fähigkeiten kritisch prüfen und optimieren zu können. Über ValueCheck und ValueProfile erfolgt die strategische Analyse, die im Ergebnis das Design einer neuen Kommunikationsarchitektur liefert. Die Performanz der Kommunikationsarchitektur hängt von der Güte des Value Scoutings ab, dass heisst dem Aufspüren geeigneter, relevanter Kommunikationsinnovationen, die kontinuierlich auf Basis von Wissensvermittlung mit Best-Practice-Auswertungen in der Value Academy darstellbar sind. Das Aufspüren, die Auswahl und die Implementierung von Kommunikationsinnovationen muss als iterativer Prozess verstanden werden, der durch die Value Audits auf seine Wertigkeit und Wirkung überprüft und permanent optimiert werden kann.

 

Bei Interesse steht Andreas Weber für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:
a.weber(at)value-communication.com 

 

Hier bitte klicken für weitere Informationen (in englischer Sprache)!

 

 

Hinweis

Unser einzigartiges Value Academy-Programm bietet passende Wissenmodule, die in die Methodik der Value Audits inkl. Value Check einführen und ad hoc erste Ergebnisse liefern. 

 

Value Eco-System Value Check.002

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 1,126 other followers